Bitte mitbringen:

 

- das Frühstück

für vormittags: Ihr Kinder braucht nicht viel F.

Etwas Obst pro Tag. Jedes Kind trägt zum gemeinsamen gesunden Frühstück bei. Jeder bringt und benennt auch was von zuhause mitgebracht wurde. Dies wird dann gemeinsam z.B. als Obstsalat oder im Müsli nach dem Morgenkreis gegessen.

 

 

Bei Kleidungsstücken und sonstigen persönlichen Gegenständen ist es sinnvoll diese mit Namen zu beschriften.

 

Wechselkleidung

(Oberbekleidung, ggf. auch Unterwäsche).

 - Matschhose, Gummistiefel, Hausschuhe.

 

WINDELN

(genügend -  Reinigungstücher und ggf. Creme, Puder).

 

- ggf. Lätzchen, Schnuller

 

- Im Sommer benötige ich auch eine Sonnenschutzcreme, Sonnenhut sowie eine Badehose für Ihr Kind.

 

- Im Winter natürlich auch Schneehose, Schal, Handschuhe und Mütze

 

Keine "Sonntagskleidchen mit Feinstrumpfhose"

(oder dann für das Toben draußen eine  Jogginghose einpacken).

 

Die Bekleidung sollte bequem sein und seinen Zweck erfüllen.

 

Die Wechselbekleidung/Matschhose/Hausschuhe u.a. können natürlich auch hier gelagert werden.

Sollte Sie etwas vergessen- ist es kein Weltuntergang (man hat ja oft mehrere Taschen und Kinder die man morgens richten muss und ist mit dem Kopf schon bei der Arbeit...).

Ihr Kind bekommt hier auch ein Vesper sollte keines in der Tasche liegen. Oder Wäsche, sollte es sich zum zweiten Mal schmutzig machen. Auch (kleine Kinder-)Badehosen, Sonnencreme, Wundschutzcreme, Mützen, Handschuhe

 
In der  Schnupfenzeit freue ich mich natürlich auch über Taschentuch- Spenden (einfach ihrem Kind ein Päckchen einpacken).
 
 

 

Nach oben